RATGEBER

Deutsches Mietrecht, Mieterhöhung 
(Nie so groß wie angegeben!)

Ein Vermieter kann mit seiner Forderung, die Miete "pro Quadratmeter" zu erhöhen, nicht durchdringen!

Entscheident ist, wie viel der Mieter insgesamt an Miete aufzubringen hat. Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass erfahrungsgemäß eine Wohnung "nie genau" so groß ist, wie im Erhöhungsschreiben angegeben.

(Az.: 1 LB 259/04)

© 2020 Freydank Immobilien.